Hubschrauber fliegen lernen

Um in Österreich, oder einem anderen Gebiet der Joint Aviation Authorities (JAA), privat mit einem Hubschrauber zu fliegen, benötigen Sie eine Privat-Piloten-Lizenz für Hubschrauber, die PPL-H.

Sofern Sie mindestens 17 Jahre alt sind und von einem Fliegerarzt ein flugmedizinisches Tauglichkeits-Zeugnis ausgestellt bekommen, können Sie sich zum Piloten ausbilden lassen.

Die Ausbildung beinhaltet ca. 110 Stunden Theorieunterricht zu Themen wie Luftfahrtrecht, Luftfahrzeugkenntnisse, Flugplanung, menschliches Leistungsvermögen, Meteorologie, Navigation und Aerodynamik; sowie praktische Flugstunden, von denen mindestens 45 durch die JAA vorgeschrieben sind. Dabei trainieren Sie unter anderem Platzrundenflüge, Genauigkeits- und Geschicklichkeitsflüge, Navigationsflüge und Notverfahren. Den größten Teil dieser Flüge absolvieren Sie mit Ihrem Fluglehrer, einige jedoch als Soloflüge unter Fluglehreraufsicht. Zusätzlich müssen Sie an einem Funksprechkurs teilnehmen.

Viele Flugschulen überlassen Ihnen die Wahl, ob Sie Ihre Ausbildung kompakt an einem Stück absolvieren oder über einen längeren Zeitraum verteilt, beispielsweise an den Wochenenden, durchführen. Aus diesem Grund schwankt die Ausbildungsdauer stark; typischerweise beträgt sie zwischen 2 Monaten und einem Jahr.

Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung erhalten Sie die PPL-H, die Sie berechtigt, allein oder mit Passagieren, tagsüber bei ausreichend Sicht zu fliegen, jedoch nicht gewerbsmäßig und nur mit jenem Hubschrauber-Modell auf dem Sie Ihre praktische Prüfung abgelegt haben. Möchten Sie auch ein anderes Modell fliegen, müssen Sie zunächst eine Typenschulung durchführen.

Sind Sie im Besitz der PPL-H, können Sie mit ausreichend Flugpraxis Ihre Ausbildung zum Berufspiloten fortsetzen. Auch die spätere Weiterbildung zum Fluglehrer ist denkbar.

Die Kosten für eine Ausbildung im zweisitzigen Helikopter, inklusive Theorieunterricht, betragen zwischen 19.000 Euro und 24.000 Euro, vorausgesetzt Sie schaffen die Ausbildung innerhalb der 45 Pflichtstunden. Die Ausbildung in einem viersitzigen Helikopter wird ab 30.000 Euro angeboten.

Die folgenden Flugschulen bilden Hubschrauber-Piloten in Österreich aus:

AERIAL Helicopter (www.aerial.at)
Heliservice Salzburg (www.heliservice.at)
Hubi-Fly Helicopter Flugschule (www.hubifly.at)
Karl-Heinz Königshofer NightCopter Heli-School (www.nightcopter.com)
P & B Helitrade (www.helitrade.at)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>